Zum Inhalt

Besuch von Prof. Yoshinori Yoshida am IUL

-
in
  • News
Vortrag zum G-CADET-Programm © IUL
Vortrag zum G-CADET-Programm

Am 08. und 09. Dezember 2022 waren Herr Prof. Yoshinori Yoshida von der Gifu University in Japan mit seinen beiden Studierenden Herrn Takashi Matsunaga und Herrn Kaito Amakusa zu Gast am IUL. Herr Prof. Yoshida ist Leiter und Koordinator des Studierenden-Austauschprogrammes „G-CADET“. Ziel dieses am IUL vorgestellten Programmes ist die internationale Zusammenarbeit in den Ingenieurswissenschaften auszubauen. Wir freuen uns sehr, dass wir, nach einer Corona bedingten Pause, nächstes Jahr wieder japanische Studierende bei uns in Dortmund begrüßen und deutsche Studierende ihre Reise nach Japan antreten dürfen. Neben dem Vortrag von Herrn Prof. Yoshida hat Herr Matsunaga einen Vortrag mit dem Titel „Automatic identification of hot forging parameters; heat transfer coefficient and friction“ gehalten und Herr Amakusa hat seine Forschungsergebnisse zum Thema „Optimization of process condition for powder bed fusion additive manufacturing“ präsentiert.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Von der A1

Vom Autobahnkreuz Dortmund/Unna auf die A44 Richtung Dortmund, diese geht in die B1 über. Ausfahrt Dortmund-Dorstfeld, Richtung Universität. Rechts abbiegen auf Planetenfeldstraße, nach 850 Metern links auf Otto-Hahn-Straße. Nach 1 km rechts abbiegen auf Marie-Curie-Allee, nach 550 Metern leicht rechts halten, um auf Baroper Straße zu bleiben.

Von der A45

Ausfahrt Dortmund-Eichlinghofen, Richtung Universität. Rechts abbiegen auf Stockumer Straße, nach 800 Metern links auf Baroper Straße.

Bitte nutzen Sie die Parkplatzeinfahrten 40 oder 41 für den Zugang zum Gebäude Maschinenbau III oder die Einfahrt 42 für den Zugang zur Experimentierhalle.

  • Anreise mit der DB bis Dortmund oder Bochum Hbf.
  • ab Dortmund Hbf mit der S1 Richtung Düsseldorf bis zur Haltestelle Dortmund Universität
  • ab Bochum Hbf mit der S1 Richtung Dortmund bis zur Haltestelle Dortmund Universität
  • von der S-Bahn Haltestelle aus mit der H-Bahn (Haltestelle Universität S) bis zur Haltestelle Campus Süd.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund

Mit dem Taxi zur TU Dortmund, Campus Süd oder mit dem AirportExpress in 20 min. zum Dortmunder Hbf und von dort mit der Linie S1 Richtung Düsseldorf bis Haltestelle Dortmund Universität S und von dort mit der H-Bahn bis Campus Süd.

Vom Flughafen Düsseldorf

Mit der S-Bahn Linie S1 Richtung Dortmund bis Haltestelle Dortmund Universität S. Von hier mit der H-Bahn Richtung Campus Süd.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan